Die Mülheimer Altstadt im Dezember 2015

Geschichtsverein backt für die Schloss-Retter

Schloß Broich und Gebäck passen einfach zusammen! Ob Kuchen in Mauerform, oder leckere Adventsplätzchen mit Schlossmotiv! Für letzteres hatte sich der Geschichtsverein Mülheim an der Ruhr entschieden und organisierte am dritten Advent 2015 einen Verkauf zugunsten der Schloss-Rettung im Tersteegenhaus in der Altstadt.

Der Geschichtsverein hat sich für den dritten Advent eine besondere Aktion zur Spendensammlung für die Unterstützung der Sanierung des Schlosses Broich einfallen lassen. Mitglieder des Vereins haben �Broicher Spekulatius� gebacken, der am Wochenende des dritten Advents im Heimatmuseum Tersteegenhaus für die gute Sache verkauft werden wird.Der Geschichtsverein hat sich für den dritten Advent eine besondere Aktion zur Spendensammlung für die Unterstützung der Sanierung des Schlosses Broich einfallen lassen. Mitglieder des Vereins haben �Broicher Spekulatius� gebacken, der am Wochenende des dritten Advents im Heimatmuseum Tersteegenhaus für die gute Sache verkauft werden wird.Der Geschichtsverein hatte sich für den dritten Advent eine besondere Aktion zur Spendensammlung für die Unterstützung der Sanierung des Schlosses Broich einfallen lassen. Mitglieder des Vereins haben „Broicher Spekulatius“ gebacken, der am Wochenende des dritten Advents im Heimatmuseum Tersteegenhaus für die gute Sache verkauft werden wurde. Der Clou: der Teig nach eigens kreiertem Rezept wurde in Holzmodeln mit einem stilisierten Schlossmotiv gebacken, die ein Vereinsmitglied exklusiv für diese adventlichen Plätzchen geschaffen hatte. „Selbstverständlich habe ich auch mitgebacken und werde natürlich die Ergebnisse meiner Bemühungen auch selbst zum Kauf anbieten.“ So Dr. Kai Rawe, Vorsitzender des Geschichtsvereins. „Der Verein ist dem Schloss Broich seit Jahrzehnten eng verbunden, so dass es für unsere Mitglieder und den Vorstand eine Ehrensache ist, die Sanierung nach Kräften zu unterstützen.“ Angeboten wurde Broicher Spekulatius im Heimatmuseum Tersteegenhaus in der Altstadt, am Samstag, 12.12. und Sonntag, 13.12.2015 von 16.00 bis 20.00 Uhr. Der Geschichtsverein hat im Jahr 2015 bereits mehrfach Spenden für die Unterstützung der Schloss-Sanierung gesammelt. Bei der Aktion kamen schließlich 345,64 Euro dem Sanierungskonto zugute.

 


Transparenter Pixel