Die Mülheimer Elektroinstallation + Antennbau-Firma Rüstemeier unterstützt im November 2017 die Sanierung des Schlosses Broich mit einem Banner vor der Ringmauer.

MST-Immobilien in neuem Licht: Rüstemeier GmbH ist neuer Schloss-Retter

Im November 2017 präsentiert sich ein weiteres Mülheimer Unternehmen mit einem Banner vor der südöstlichen Ringmauer als stolzer Schloss-Retter: Elektroinstallation + Antennenbau RÜSTEMEIER GmbH unterstützt die Sanierung des Schlosses, die im Februar 2018 mit den historisch bedeutsamsten Abschnitten fortgesetzt wird.

Schloss-Retter-Banner der Rüstemeier GmbH im November 2017. Von links: Inge Kammerichs, Geschäftsführerin der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST), Markus Washer und Martin Schwass, Geschäftsführer der Rüstemeier GmbH.Der Einsatz für die einstige Karolingerfestung ist dem Unternehmen Rüstemeier wichtig: „Wir sind Schloss-Retter, weil wir als gebürtige Mülheimer ein Wahrzeichen in unserer Stadt unterstützen möchten“, sagt Markus Washer, der seit 2003 zusammen mit Martin Schwass Geschäftsführer der Rüstemeier GmbH ist und mit einem Schloss-Retter-Banner die Sanierung von Schloß Broich sponsert – ein Werbemittel, das sich an der gut sichtbaren Lage an der großen Straßenkreuzung sowohl für das Schloss als auch für Unternehmen lohnt!
Das Auffrischen denkmalgeschützter Mülheimer Bauwerke leistete die seit fast 40 Jahren bestehende Firma Rüstemeier mit ihrer Expertise im Bereich Beleuchtungstechnik bereits im Sommer: Sowohl die Innenbeleuchtung im Museum zur Vorgeschichte des Films in der Camera Obscura als auch die nächtliche Außenbeleuchtung des alten Broicher Wasserturms wurden von der Rüstemeier GmbH (dank Förderung durch innogy) erneuert und sorgen mit der aktuellen LED-Technik für eine Energieersparnis von 75 bzw. 80 Prozent. Zu den weiteren Leistungen der Rüstemeier GmbH gehören unter anderem Alarm- und Sicherheitstechnik, Elektroinstallation, Telefonanlagen oder TV- und SAT-Technik.


Transparenter Pixel