Foto der Sanierungsbereiche

Party feiern und Schloss-Retter werden

Eine neue Partyreihe unter dem Motto „WOMANIZER“ startet am Samstag, 7. April, ab 23 Uhr im Franky’s am Güterbahnhof, Sandstraße 158. Abtanzen, Spaß haben bis 5 Uhr morgens und gleichzeitig Schloss-Retter werden: Der Veranstalter Womanizer Events spendet einen Teil der Einnahmen – 1,00 Euro pro Eintritt – der Schloss-Retter-Aktion zugunsten der Sanierung von Schloß Broich.

Schatztruhe - MST GmbHDance Hall, RnB und Charts mit DJ Ivory, DJ Rayzilla und DJ JP versprechen beste Stimmung. Sektempfang, Candy Bar, Konfetti Guns und Fotograf sorgen ebenfalls für ein großes Vergnügen.

Frauen zahlen von 23 bis 1 Uhr ganze 10,00 Euro Eintritt. Es gibt keinen Mindestverzehr. Der Besuch der Veranstaltung ist ab 18 Jahren möglich.

Die Sanierung des Schlosses Broich geht seit Mitte März mit großen Schritten weiter: Die alten Turmfragmente aus dem 9. Jahrhundert, die sich seit 2013 lediglich im notgesicherten Zustand befanden, können „gerettet“ werden.

Schloß Broich eignet sich auch 2018 als perfekte Event-Location für Hochzeiten und Feste. Durch die anstehenden Maßnahmen zur Vorbereitung der ebenfalls noch anstehenden Sanierung des Innenhofes inklusive der Gebäudefassaden kann es allerdings in diesem Jahr zu Einschränkungen kommen.

Alle Informationen zur Schloss-Sanierung, zum Spendenstand und zu Aktionen rund um Schloß Broich gibt es auf www.schloss-retter.de. Natürlich sind direkte Spenden willkommen unter folgenden Kontodaten:

Stadt Mülheim an der Ruhr
IBAN: DE78 3625 0000 0300 0001 00
BIC: SPMHDE3EXXX
Verwendungszweck: Kassenzeichen 9900000002249
Denkmalschutz


Transparenter Pixel