Header Schloss-Historie

Schloss-Historie

Wikinger, Spanier und Prinzessinnen sind untrennbar mit Schloß Broich verbunden. „Die bedeutendste karolingische Befestigungsanlage im deutschen Sprachraum" - diesen Titel trägt das Schloss erst seit wenigen Jahrzehnten, als sich bei Ausgrabungen in den 1960er Jahren das wahre Alter offenbarte. Die Geschichte von Schloß Broich ist fest mit Mülheim an der Ruhr und der Region verbunden und über die Jahrhunderte hinweg durchaus sehr bewegt.

Die Wikinger kommen (9. Jahrhundert)

Geheime Pakte „super ruram" (10. Jahrhundert)

Schloß Broich – wohnlich, aber wachsam (11. bis 15. Jahrhundert)

Mord und Totschlag an der Ruhr (16. bis 17. Jahrhundert)

Broicher Barock und Luisenkult (18. Jahrhundert)

Schloß Broich in bürgerlichen Händen (19. Jahrhundert bis heute)

Eine Bildergalerie mit weiteren historischen Abbildungen des Schlosses finden Sie hier!


Transparenter Pixel