Tholl-Brandt-Stiftung

Tholl-Brandt-Stiftung unterstützt weiter Schloss-Sanierung

Zurzeit ist das Schloss-Retter-Banner der Tholl-Brandt-Stiftung erneut vor dem Schloss zu sehen – zum bereits vierten Mal. Und die besonders gute Nachricht: Die Stiftung hat darüber hinaus auch in den nächsten zwei Jahren das 7 x 3 m große Webebanner gebucht und zeigt damit Verantwortung für das wichtigste Denkmal der Stadt, die historische Karolingerfestung Schloß Broich.

Zurzeit ist das Schloss-Retter-Banner der Tholl-Brandt-Stiftung erneut vor dem Schloss zu sehen – zum bereits vierten Mal. Und die besonders gute Nachricht: Die Stiftung hat darüber hinaus auch in den nächsten zwei Jahren das 7 x 3 m große Webebanner gebucht und zeigt damit Verantwortung für das wichtigste Denkmal der Stadt, die historische Karolingerfestung Schloß Broich. Es für Kinder und nachfolgende Generationen zu erhalten und somit Mülheimer Geschichte erlebbar zu machen, ist ganz im Sinne der Stiftungsgründer Hildegard Brandt und Wilhelm Friedrich Tholl. Die gemeinnützige Stiftung, die sie gründeten, hilft mit finanziellen Mitteln krebskranken Kindern in der Region.

„Dass das Schoß Broich für alle Bürgerinnen und Bürger und auch für die künftigen Generationen erlebbar bleibt und wir als Stiftung einen kleinen Teil dazu beitragen dürfen, ist für uns Aufgabe und Freude zugleich“, so Vorstand Thomas Schipper.

www.schloss-retter.de

www.tholl-brandt-stiftung.de


Transparenter Pixel